Huthi-Rebellen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Huthi-Rebellen

125187017.jpg
04.10.2019 13:38

Heikle Lieferung Regierung erlaubt Rüstungsexport an Emirate

Erst vor kurzem verlängert die Bundesregierung das Embargo gegen Rüstungslieferungen nach Saudi-Arabien - auch die Drohnenangriffe auf Ölplattformen dort ändern das nicht. Bei Rüstungsexporten in ein anderes umstrittenes arabisches Land lockert sie nun jedoch ihre Einstellung.

124327572.jpg
20.09.2019 08:23

Nach Angriff auf Ölanlagen Saudi-Arabien bombardiert Huthi-Rebellen

Am Samstag werden saudische Ölanlangen durch Drohnenangriffe beschädigt. Während die Huthi-Rebellen die Bombardierung für sich beanspruchen, vermuten Saudi-Arabien und die USA den Iran hinter dem Anschlag. Dennoch attackiert die saudische Militärkoalition nun Anlagen der Huthi-Rebellen im Jemen.

660704da167669c4860bf7c304cbe858.jpg
16.09.2019 18:09

Eskalation im Nahen Osten "Die Hardliner haben darauf gewartet"

Wie gefährlich sind die Angriffe auf zwei Öl-Anlagen in Saudi-Arabien? Der Iran-Experte Cornelius Adebahr sieht eine "neue Stufe der Gewalt". Im Interview mit n-tv.de sagt er: Jeder, der von einem höheren Ölpreis profitiert, kann ein Interesse an einer Eskalation in der Region haben.

124291563.jpg
16.09.2019 17:36

Angriff auf Öl-Anlagen Drohnen sollen aus Iran stammen

Für den Angriff zweier Drohnen auf saudi-arabische Öl-Raffinerien zeigen sich Huthi-Rebellen verantwortlich. Eine Militärkoalition geht davon aus, dass die Waffen aus dem Iran stammen. Viele Fragen zu den Angriffen bleiben jedoch offen.

660704da167669c4860bf7c304cbe858.jpg
15.09.2019 21:16

Drohnenattacke auf Saudi-Arabien USA und Iran liefern sich Schlagabtausch

Die größte Raffinerie eines der weltgrößten Ölproduzenten steht nach einem Drohnenangriff in Saudi-Arabien in Flammen. Zwischen Washington und Teheran entspinnt sich ein Streit, wer der Verursacher ist. Erst allmählich wird deutlich, dass der Angriff die ganze Welt treffen könnte.

122868998.jpg
11.08.2019 00:16

Gefechte im Jemen Separatisten nehmen Präsidialpalast ein

Seit fünf Tagen kommt es im Jemen zu Kämpfen zwischen Separatisten und Truppen der Regierung. 30 Menschen sterben. Nun haben die Aufständigen den Präsidialpalast eingenommen, in dem sich auch Regierungsbüros befinden. Die Lage spitzt sich zu.

Donald Trump mit Saudi-Arabiens Kronprinzen Mohammed bin Salman (Archivbild).
25.07.2019 03:31

Waffen für Saudi-Arabien Trump bremst Kongress mit Veto aus

Donald Trump verhindert die Blockade der Rüstungsgeschäfte mit Saudi-Arabien und dessen arabischen Verbündeten. Es ist bereits das dritte Mal, dass der US-Präsident mit einem Veto Kongressbeschlüsse umgeht. Grund ist laut Außenminister Pompeo die vom Iran ausgehende Gefahr.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7