Japan

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Japan

13.11.2001 07:41

Nikkei im Minus Bankentitel schwach

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss mit 0,51 Prozent im Minus auf 10.030,56 Punkten. Der breiter gefasste Topix gab 0,99 Prozent auf 1016,48 Punkte nach. Der Flugzeugabsturz in New York habe auch den japanischen Markt belastet, sagten Händler.

12.11.2001 12:00

Vor Großfusion JAL fliegt auf Konkurrenten

Die größte japanische Fluglinie Japan Airlines (JAL) will mit Japan Air System zur weltweit sechstgrößten Fluggesellschaft fusionieren. Im September 2002 sollen beide unter dem Dach einer gemeinsamen Holding vereint werden.

09.11.2001 11:55

Rezession in Nippon Japan korrigiert BIP-Prognose

Was bereits lange befürchtet wurde, scheint sich jetzt endgültig zu bewahrheiten. Japan rutscht geradewegs in die Rezession. Nun hat auch die japanische Regierung ihre Wachstumsprognose für das laufende Fiskaljahr 2001/2002 auf Minus 0,9 Prozent gesenkt.

09.11.2001 08:15

Japans Wirtschaft schrumpft Nikkei auch

Düstere Konjunkturaussichten ließen die Tokioter Börse im Minus ins Wochenende gehen. Die japanische Regierung. revidierte ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr auf minus 0,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

02.11.2001 08:15

Unentschieden ins Wochenende Nikkei behauptet, Topix leichter

Nach anfänglichen Kursgewinnen hat der japanische Aktienmarkt am Freitag uneinheitlich geschlossen. Der Nikkei konnte 0,35 Prozent auf 10.384 Zähler zulegen, während der breiter gefasste Topix 0,2 Prozent verlor und bei 1.054 Zählern aus dem Handel ging.

01.11.2001 09:12

Handy-Sparte im Visier Toshiba flirtet mit Siemens

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba liebäugelt offenbar mit der Mobilfunksparte von Siemens. Aus Toshibas Blickwinkel wäre ein Zusammenlegen der Handy-Sparte mit Siemens möglich, erklärte Toshiba-Chef Tadashi Okamura.

29.10.2001 10:48

Rezessionsgefahr Japan auf Schrumpfkurs

Die jüngsten japanischen Wirtschaftsdaten lassen nichts Gutes erwarten. Das BIP wird im laufenden Jahr sinken und die Industrieproduktion brach im September drastisch ein.