Kanzlerkandidat

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kanzlerkandidat

145409d4874a727b2339bff98b8d1402.jpg
17.01.2020 19:17

Im Team für nächsten Wahlkampf? AKK lobt Angebot von Friedrich Merz

Eigentlich will die CDU derzeit keinerlei Personaldiskussionen führen. Vermeiden lassen sich diese aber kaum. Parteichefin Kramp-Karrenbauer begrüßt etwa ein Angebot von Friedrich Merz, sich im nächsten Wahlkampf zu engagieren. Ein CSU-Promi kann sich ihn sogar als Bundeskanzler vorstellen.

b509bcd3e2d796dd411b0861d1982c41.jpg
31.12.2019 09:47

Absage für Kanzlerkandidatur Söder sieht seinen Platz in Bayern

Die Deutschen haben Angst aus dem Hofbräuhaus regiert zu werden. Das sagt zumindest Markus Söder. Und nimmt ihnen gleich die Sorge, ein Bayer könnte künftig im Kanzleramt sitzen. Der CSU-Chef hat keine derartigen Ambitionen und glaubt auch nicht daran, dass so etwas jemals funktionieren könne.

126975735.jpg
24.11.2019 19:57

JU-Chef Kuban zur Kanzlerfrage "Spahn, Merz, Söder oder auch AKK"

Wer bestimmt den CDU-Kanzlerkandidaten? Die Junge Union will eine Urwahl - was der Parteitag klar ablehnt. "Dass das nicht der bequemste Schritt ist, ist uns vollkommen klar", sagt JU-Chef Kuban im Interview mit n-tv.de. Er erklärt zudem, wer für ihn kanzlertauglich ist - und was er von der Grundrente hält.

126301701.jpg
17.11.2019 03:06

"Er macht die SPD klein" Scholz kritisiert Mitbewerber Walter-Borjans

Im Rennen um den SPD-Parteivorsitz zeigt sich Bewerber Olaf Scholz angriffslustig: Er glaubt im Gegensatz zu Mitbewerber Walter-Borjans an einen Kanzlerkandidaten aus den Reihen der SPD, es müsse nur der richtige sein. Dann wäre bei Wahlen auch zehn Prozentpunkte mehr drin für die Sozialdemokraten.

RTX7954L (1).jpg
16.11.2019 18:03

"Beide können Kanzler" Die Grünen belohnen ihr Spitzenduo

Die Grünen wählen ihre Chefs wieder, und Annalena Baerbock erhält fast sowjetisch anmutende Zustimmungswerte. Das dürfte auch Folgen haben für eine Diskussion, die die Partei sichtlich nervt: die Frage nach einem möglichen Kanzlerkandidaten. Von Gudula Hörr, Bielefeld