Landeskriminalamt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Landeskriminalamt

126674928.jpg
12.12.2019 12:09

"Hochgradig unprofessionell" BKA hielt Amri nicht für Gefährder

Der Bundestagsuntersuchungsausschuss zum Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin befragt heute einen besonders interessanten Zeugen: Der BKA-Mitarbeiter hatte in einer E-Mail Hinweise aus NRW auf die Gefährlichkeit den späteren Attentäters Amri in rüdem Ton abgekanzelt.

127119289.jpg
11.12.2019 15:36

LKA warnt Falsche 10- und 20-Euro-Scheine im Umlauf

Neue Sicherheitsmerkmale erschweren Geldfälschern das Handwerk. Zuletzt sank zwar die Zahl der sichergestellten Euro-Blüten deutlich. Derzeit sind dennoch bundesweit vermehrt Blüten im Umlauf. Und auch wenn diese eher plump sind, sollten Verbraucher die Augen offen halten.

108753725.jpg
30.11.2019 09:13

Auswertung von Kinderpornos "Darauf bereitet einen kein Studium vor"

Lügde und Bergisch Gladbach sind Orte, die nach Missbrauchsskandalen mit furchtbarem Kinderleid verbunden werden. Dabei wurden große Mengen Kinderpornos sichergestellt. Wie wird dieser Datenberg eigentlich ausgewertet? n-tv.de hat darüber mit Sven Schneider vom LKA in NRW gesprochen.

imago87034097h.jpg
14.11.2019 18:54

Untersuchungsausschuss zu Amri Polizist bezichtigt Innenminister und BKA

Ein Informant soll frühzeitig vor dem Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri gewarnt haben. Im Untersuchungsausschuss schildert ein LKA-Beamter nun, wie dessen Warnungen "von ganz oben" unterdrückt wurden. Der Mann mache "zu viel Arbeit". Es fällt auch der Name des damaligen Innenministers de Maizière.

53287715.jpg
01.10.2019 16:41

Mord in Berliner Wettbüro Acht Hells Angels bekommen lebenslänglich

Der tödliche Anschlag dauert nur 25 Sekunden: 13 teilweise maskierte Männer stürmen in ein Berliner Wettbüro. In einem Hinterzimmer erschießt einer von ihnen einen jungen Mann. Der Prozess dauert fast fünf Jahre, nun gibt es ein Urteil gegen Rocker der Hells Angels.

imago81663205h.jpg
25.09.2019 14:52

Ausraster wegen Durchsuchung "Reichsbürger" rammt Polizeiauto

Weil er Polizeibeamte bedroht haben soll, wollen sächsische Polizisten die Wohnung eines mutmaßlichen "Reichsbürgers" durchsuchen. Doch als die Ordnungshüter die Adresse erreichen, werden sie von dem Mann angegriffen. Mit Pfefferspray setzen sich die Einsatzkräfte zur Wehr.