Landtagswahlen Brandenburg

Rund 2,1 Millionen Wahlberechtigte sind am 1. September 2019 in Brandenburg dazu aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. Die regierende SPD um Ministerpräsident Woidke erfährt einen herben Dämpfer, bleibt aber vor der AfD stärkste Kraft im Land.

Thema: Landtagswahlen Brandenburg

picture alliance/dpa

124513068.jpg
19.09.2019 21:51

CDU, SPD und Grüne verhandeln Brandenburg tastet sich an Kenia heran

Die brandenburgische SPD braucht neue Mitstreiter. Ihr altes Bündnis mit der Linken ist seit der Landtagswahl Geschichte, zu stark waren die Einbußen auf beiden Seiten. Selbst Rot-Rot-Grün ist denkbar knapp. Deshalb wollen nun SPD, CDU und Grüne über eine gemeinsame Koalition reden.

e765cac2f6172380528fbea73d4529d6.jpg
08.09.2019 16:56

CDU in Sachsen Abgrenzung von Maaßen half Kandidaten

Die Wahlkampfauftritte von Hans-Georg Maaßen stießen bei den Landesverbänden der CDU nicht auf Gegenliebe. Tatsächlich bekamen jene Kandidaten große Zustimmung, die sich von Maaßen distanzierten. Wer mit dem Ex-Beamten auftrat, war weniger erfolgreich.

284cb9f2ce72e209c87f33d00b105c84.jpg
07.09.2019 12:36

RTL/n-tv Trendbarometer Ost-Wahlen haben kaum Auswirkungen

Mit Spannung wurden bundesweit die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg erwartet. Auf die bundespolitischen Umfragewerte haben sie jedoch kaum Auswirkungen, wie das aktuelle RTL/n-tv Trendbarometer zeigt. Zumal ab der Wochenmitte ein anderes Thema wichtiger wurde.

DSC04337 (Foto Land NRW).jpg
07.09.2019 11:45

Armin Laschet im Interview "Haben Sie das Zeug zum Kanzler?"

Bei einem Thema ist NRW-Ministerpräsident Armin Laschet unzufrieden mit der Arbeit der GroKo. Im Interview mit n-tv.de erklärt er außerdem, was es für ihn bedeutet, konservativ zu sein, und warum Klimapolitik internationale Antworten liefern muss.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7