Mauerfall

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mauerfall

Themenseite: Mauerfall

picture-alliance / dpa

Tausende Menschen begehren Einlass auf das Gelände der Stasi-Zentrale.
15.01.2020 07:54

Heute vor 30 Jahren Berliner entern Stasi-Zentrale

Am 15. Januar 1990 begehren Tausende Bürger Einlass in die Zentrale der gefürchteten Staatssicherheit in der Ost-Berliner Normannenstraße. Danach wird von einem Sturm gesprochen. Dabei ist die Stasi darauf vorbereitet. Zudem befinden sich im Ministerium bereits auch andere Leute. Von Wolfram Neidhard

Krause-Knast.jpg
08.12.2019 18:08

Musik, Freiheit und Geld "Tattoo-Krause" startete als DDR-Punk

Er reist um die Welt, tätowiert und spielt bei mehreren TV-Formaten mit. Daniel "Tattoo" Krause ist schon sein Leben lang ein bunter Hund. Als Punk in der DDR landet er deshalb im Gefängnis, erlebte psychischen Terror und Prügel. 30 Jahre später kommen die alten Traumata wieder hoch. Von Vivian Micks

Gregor Gysi spricht von Amtsmissbrauch und Korruption bei der ehemaligen SED-Führung.
08.12.2019 10:36

Heute vor 30 Jahren SED kämpft ums Überleben - Gysi übernimmt

Mit dem Mauerfall ist das Urteil über die DDR gefällt worden. Der zweite deutsche Staat liegt im Sterben, der Zug in Richtung Einheit Deutschlands gewinnt an Fahrt. Die bislang allmächtige SED kämpft um ihre Existenz. Ein Sonderparteitag soll über ihr Schicksal entscheiden. Von Wolfram Neidhard

Helmut Kohl bei der Vorstellung seines Zehn-Punkte-Plans.
28.11.2019 11:49

Heute vor 30 Jahren Wie Helmut Kohl einen großen Coup landet

Am 28. November 1989 legt Helmut Kohl völlig unerwartet einen Zehn-Punkte-Plan zur Wiedervereinigung vor. Die Reaktionen im In- und Ausland reichen von Jubel über Skepsis bis Ablehnung. Aber der Bundeskanzler schlägt einen Kurs ein, der sich als unumkehrbar erweist. Von Wolfram Neidhard

121787049.jpg
24.11.2019 11:31

"Ich bin es leid" Merkel rügt Macron mit deutlichen Worten

Eigentlich haben Angela Merkel und Emmanuel Macron ein gutes Verhältnis - doch in letzter Zeit kriselt es in der Arbeitsbeziehung. Am Rande der Feierlichkeiten zum Mauerfall soll Merkel einem Bericht zufolge deutliche Worte für den französischen Präsidenten gefunden haben.

In der Volkskammer: Hans Modrow im Gespräch mit SED-Chef Egon Krenz.
13.11.2019 11:32

Heute vor 30 Jahren Mielke blamiert sich, Modrow regiert

Vier Tage nach dem Mauerfall kommt es in der DDR-Volkskammer zu einer turbulenten Sitzung. Mitglieder der Regierung werden "gegrillt". Ex-Stasi-Chef Mielke legt einen peinlichen Auftritt hin. Hans Modrow wird neuer Ministerpräsident. Von Wolfram Neidhard

imago44487427h.jpg
10.11.2019 10:21

Mauer lieber stehen lassen? Mit Herthas Herrlichkeit ist's nicht weit her

Es ist ein bewegender Tag für Berlin, die Fans der Hertha feiern den Mauerfall. Bleibt das Problem, dass es danach mit Bundesliga weitergeht. Das laut Jürgen Klinsmann "spannendste Fußball-Projekt in Europa" verliert auch gegen RB Leipzig. Nun heißt es: Abstiegskampf. Von Stefan Giannakoulis, Berlin

f074ee6b861abc805582d0ad0603a3c2.jpg
10.11.2019 03:27

"Gewaltige Fortschritte" Trump gratuliert den Deutschen

30 Jahre nach dem Fall der Mauer lobt US-Präsident Trump die Grenzöffnung als Lehrbeispiel für Machthaber in aller Welt. Kein "Eiserner Vorhang", heißt es in einer offiziellen Grußbotschaft aus dem Weißen Haus, könne dem Freiheitsdrang der Menschen standhalten.