Münsterland

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Münsterland

25.11.2005 08:30

Zappenduster im Norden 250.000 ohne Strom

In weiten Teilen Deutschlands hat der Wintereinbruch zum Chaos geführt. Im westlichen Münsterland und im Raum Osnabrück brach die Stromzufuhr von 25 Kommunen zusammen, 250.000 Einwohner sind davon betroffen. Die Bezirksregierung in Münster geht davon aus, dass sich die Zahl der vom Strom abgeschnitten Menschen noch deutlich erhöht. Es gebe die Gefahr, dass Stromleitungen brechen.

11.11.2003 16:55

Todesfälle durch Babymilch Humana räumt Fehler ein

Nach dem Tod mehrerer Babys in Israel hat der Milchprodukte-Hersteller Humana Milchunion aus dem Münsterland Fehler bei der Herstellung einer für Israel bestimmten sojahaltigen Säuglingsnahrung eingeräumt. Die israelische Staatsanwaltschaft ordnete Ermittlungen an.

11.11.2003 11:39

Todesfälle durch Babymilch Ermittlungen gegen Humana

Nach dem Tod von drei Babys in Israel ist der Münsterländer Milchprodukte-Hersteller Humana Milchunion in die Kritik geraten. Die israelische Staatsanwaltschaft ordnete wegen der Todesfälle Ermittlungen an. Die Kinder sollen an einer speziell für Israel hergestellten Säuglingsmilch gestorben sein.

25.11.2005 08:30

Zappenduster im Norden 250.000 ohne Strom

In weiten Teilen Deutschlands hat der Wintereinbruch zum Chaos geführt. Im westlichen Münsterland und im Raum Osnabrück brach die Stromzufuhr von 25 Kommunen zusammen, 250.000 Einwohner sind davon betroffen. Die Bezirksregierung in Münster geht davon aus, dass sich die Zahl der vom Strom abgeschnitten Menschen noch deutlich erhöht. Es gebe die Gefahr, dass Stromleitungen brechen.

11.11.2003 16:55

Todesfälle durch Babymilch Humana räumt Fehler ein

Nach dem Tod mehrerer Babys in Israel hat der Milchprodukte-Hersteller Humana Milchunion aus dem Münsterland Fehler bei der Herstellung einer für Israel bestimmten sojahaltigen Säuglingsnahrung eingeräumt. Die israelische Staatsanwaltschaft ordnete Ermittlungen an.

11.11.2003 11:39

Todesfälle durch Babymilch Ermittlungen gegen Humana

Nach dem Tod von drei Babys in Israel ist der Münsterländer Milchprodukte-Hersteller Humana Milchunion in die Kritik geraten. Die israelische Staatsanwaltschaft ordnete wegen der Todesfälle Ermittlungen an. Die Kinder sollen an einer speziell für Israel hergestellten Säuglingsmilch gestorben sein.

  • 1
  • ...
  • 5
  • 6