Olympische Spiele 2020

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Olympische Spiele 2020

imago0048113286h.jpg
09.09.2020 15:05

Weitsprung über sieben Meter Mihambo reicht Weltjahresbestleistung nicht

Malaika Mihambo springt in Dessau Weltjahresbestleistung - trotz kürzerem Anlauf. Aber die Weitsprung-Weltmeisterin will mehr. Die nächste Chance auf ein Top-Ergebnis bietet sich schon am Wochenende in Berlin - dann sogar vor Zuschauern. Bald-Trainer Carl Lewis lobt schon mal via Instagram.

imago0047774218h.jpg
28.08.2020 17:02

"Irgendwas muss passieren" Gesa Krauses "Energie ist aufgebraucht"

Bei der Deutschen Meisterschaft sendet der Körper von Gesa Krause ein finales Warnsignal, das Rennen wird zum "emotionalen Tiefschlag". Deutschlands Topläuferin reagiert darauf konsequent - auch weil sie die Verlegung der Olympischen Spiele immer noch sehr beschäftigt.

134409660.jpg
31.07.2020 12:59

"Enttäuscht vom IOC" Ski-Legende ärgert der Sport-Gigantismus

"Gold-Rosi" Mittermaier ist eine der größten Legenden des deutschen Sports. Wenige Tage vor ihrem 70. Geburtstags findet die zweifache Olympia-Siegerin deutliche Worte zur Bühne, auf der die Skirennläuferin zum Star werden konnte. Die Entwicklung gefällt der Bayerin nämlich gar nicht.

imago0047665047h.jpg
24.07.2020 19:17

Geht's in 365 Tagen echt los? Olympisches Hoffen stößt bitter auf

An diesem Freitag sollten die Olympischen Spiele in Tokio beginnen. Daraus wird nichts - und ob es in 365 Tagen mit dem Entfachen des Feuers klappt, ist völlig unklar. Für die Sportler ist das bitter, für die Organisatoren auch. Anders als das IOC ordnen sie die Pandemie-Probleme realistisch ein. Von Anja Rau

imago0047391608h.jpg
21.07.2020 13:42

Ohne Impfstoff keine Spiele? Olympia-Plan für 2021 droht zu scheitern

Japan stemmt sich gegen die massiven Auswirkungen der Corona-Krise - und bereitet zugleich die auf 2021 verlegten Olympischen Spiele vor. Dabei ist völlig unklar, ob und wenn ja, in welcher Form diese stattfinden können. Für den deutschen IOC-Präsidenten Thomas Bach ist das besonders heikel.

127200008.jpg
10.07.2020 19:49

Zehnkämpfer Kaul operiert Krankenbett weist den Weg zum Olympiasieg

Die Olympia-Verschiebung macht's möglich: Niklas Kaul lässt seinen Ellenbogen reparieren, die Dauerprobleme des Zehnkampf-Weltmeisters sollen damit ein Ende finden. Der 22-Jährige weiß, warum er 2021 noch ein bisschen besser sein muss als beim Sensationstitel im vergangenen Oktober.

imago0046601283h.jpg
22.05.2020 10:18

Absage steht im Raum IOC-Mann Coates zweifelt an Olympia 2021

Die Skepsis steigt: Ist auch nach der Verschiebung in den Spätsommer 2021 eine Austragung der Olympischen Spiele in Tokio nicht möglich? Laut John Coates vom Internationalen Olympischen Komitees könnte nicht mal ein Impfstoff die Spiele retten. Auch IOC-Präsident Thomas Bach hält eine Absage für realistisch.

imago0047219954h.jpg
30.04.2020 18:54

Sport in der Corona-Krise Was findet wann statt - oder fällt aus?

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der weltweiten Corona-Pandemie bedeuten für viele Sportarten und Wettbewerbe: nichts geht mehr - aktuell und auf absehbare Zeit. Die stets aktualisierte Übersicht zeigt den Stand für die wichtigsten Sportarten und Wettbewerbe.

imago43112035h.jpg
26.04.2020 15:05

Kugelstoß-Ass heilt Entzündung Schwanitz spritzt sich radioaktive Substanz

Kugelstoßerin Christina Schwanitz behandelt ihre Knie-Entzündung auf eine ganz eigene Art und Weise: Die Dritte der Weltmeisterschaft 2019 lässt sich in einer Spezial-Therapie eine radioaktive Substanz ins Knie spritzen. Innerhalb einer Woche bessert sich die Entzündung, Schwanitz denkt nicht ans Karriereende.

imago25386494h.jpg
27.03.2020 13:16

Olympiasiegerin: Großes Ziel weg Ludwig leidet an "Leere in meinem Kopf"

Laura Ludwig verspürt nach der Verschiebung der Sommerspiele eine gewisse Leere im Kopf. Bei der Olympiasiegerin im Beachvolleyball liegt das "Leistungssportlerleben" derzeit brach, die Familie steht ganz im Vordergrund. Die Olympia-Verlegung will sie nun als Vorteil nutzen, um an Details zu arbeiten.

imago45931026h.jpg
26.03.2020 15:23

"Immunsystem ist anfälliger" Intensives Training gefährdet Sportler

Die Olympischen Spiele sind auf 2021 verschoben - also viel Zeit, um in der wettkampffreien Zeit noch härter zu trainieren? Arne Gabius rät davon ab. Der deutsche Marathon-Rekordler ist Mediziner. Und hält wenig davon, sich im Training maximal zu belasten. Der Grund ist einleuchtend.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4