Papst Franziskus

115 Kardinäle wählen am 13. März 2013 in Rom den 76-jährigen Erzbischof von Buenos Aires Jorge Bergoglio zum Nachfolger des zurückgetretenen Papstes Benedikt XVI. Der erste Nicht-Europäer auf dem Heiligen Stuhl nennt sich Papst Franziskus. Die Namenswahl wird als ein deutliches Zeichen an die Armen dieser Welt verstanden. Alle Informationen zum Thema Papst Franziskus in der Artikelübersicht.

Themenseite: Papst Franziskus

picture alliance / dpa

129651603.jpg
12.02.2020 12:11

Frauen weiterhin außen vor Papst will nicht an Zölibat rütteln

Mit einem Schreiben zerschmettert Papst Franziskus die Hoffnung auf eine Reform der katholischen Kirche. Männer müssen weiterhin auf die Ehe verzichten, um Priester zu werden. Damit gibt es keine Ausnahmen für entlegene Regionen, um dem Mangel an Geistlichen entgegenzuwirken.

4a74e038bdcfdb1dcf07e2ad7de8769d.jpg
14.01.2020 13:52

Doch kein Franziskus-Affront? Altpapst Benedikt rudert zurück

Der frühere Pontifex Benedikt schreibt aus den Tiefen seines Herzens, dass er von einer Aufweichung des Eheverbots für Priester nichts hält. So scheint es jedenfalls. Doch jetzt widerspricht sein Privatsekretär der Darstellung. Ein Buch mit entsprechenden Einlassungen wurde von dem Deutschen nicht abgesegnet.

121765237.jpg
13.01.2020 06:43

Festhalten an Zölibat gefordert Benedikt meldet sich aus Ruhestand

"Ich kann nicht still bleiben!" Für den früheren Pontifex Benedikt XVI. ist das Eheverbot für Priester ein derart wichtiges Thema, dass er sich entgegen der Gepflogenheiten in aktuelle Angelegenheiten seines Nachfolgers einmischt. Vatikan-Experten sprechen von einem erstaunlichen Vorgang.

d8a2acbba9a344d2b0a6687c8facebd3.jpg
01.01.2020 12:59

Vorfall am Silvesterabend Papst predigt für Frauen - und klapst eine

Für Papst Franziskus sind Frauen die "Quellen des Lebens". Bei der Neujahrsmesse im Petersdom spricht sich das Oberhaupt der katholische Kirche für mehr Wertschätzung gegenüber dem weiblichen Geschlecht aus. Am Silvesterabend gibt der Pontifex allerdings eine denkbar schlechte Figur ab.

125272167 (1).jpg
31.12.2019 08:29

Wegweisende Entscheidung Bleibt Franziskus der "Ankündigungspapst"?

Papst Franziskus liegt das Abschlussdokument der Synode vor - und es ist an ihm daraus eine Richtung für die Kirche abzuleiten. Sie wird Folgen im Kampf von Reformern und Hardlinern haben. Innerhalb der Kirche müssen zudem die Kardinäle des Nordens um ihren Einfluss bangen.