Sexuelle Gewalt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sexuelle Gewalt

RTS2LP7O.jpg
16.01.2020 07:32

Minderjährige Opfer Missbrauchte Epstein bis kurz vor Tod?

Von 2002 bis 2005 soll der verstorbene US-Millionär Epstein unzählige junge Mädchen missbraucht und gefangen gehalten haben - so steht es in der Anklage. Eine erhobene Zivilklage deutet nun jedoch daraufhin, dass die Verbrechen viel länger andauerten.

121038425.jpg
15.01.2020 15:41

Riesige Justizpanne vertuscht Briten verschwiegen EU Mordurteile

Verurteilt ein EU-Land einen Bürger eines anderen EU-Staates, wird dessen Heimatland darüber informiert. Aus Sicherheitsgründen sollen die Behörden eng zusammenarbeiten. Großbritannien aber versäumte das einem Bericht zufolge in Zehntausenden Fällen - darunter Mord und Vergewaltigung.

123190731.jpg
10.01.2020 15:33

Beweismittel aus Gefängnis Epstein-Video versehentlich gelöscht

Die Pannen bei den Ermittlungen im Fall Epstein reißen nicht ab. Nachdem ein Überwachungsvideo aus der Nacht des ersten Selbstmordversuchs des Milliardärs verschwindet, kommt jetzt heraus, dass es versehentlich gelöscht wurde. Auch das Backup ist weg.

RTS2XGEF.jpg
07.01.2020 15:18

Erfundene Gruppenvergewaltigung? Britin wegen Falschaussagen verurteilt

In Zypern sagt eine Britin vor der Polizei aus, von sieben Israelis vergewaltigt worden zu sein. Kurze Zeit später dürfen die Männer zurück nach Israel reisen. Nun wird die junge Frau wegen Falschaussagen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der Richterspruch stößt auf heftige Proteste.

imago93220034h (1).jpg
02.01.2020 18:08

Terabyte mit Missbrauchsvideos Hilft KI im Kampf gegen Kinderpornos?

Die Digitalisierung macht es Kinderporno-Händlern und -Sammlern einfacher, ihr Material schnell zu verbreiten. Die Datenmasse wird stetig größer. Die Polizei rüstet dagegen personell und technisch auf. Doch reicht das gegen die riesigen Kinderporno-Ringe? Von Sonja Gurris

mcgowan.jpg
17.12.2019 21:14

"Vergesse dich nicht, Harvey" Rose McGowan gibt Weinstein Kontra

Die Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs gegen Harvey Weinstein sind so zahlreich und schwer, dass es an seiner Schuld nur noch wenig Zweifel gibt. Dennoch geriert sich der Ex-Filmproduzent nun selbst als Opfer. Die Reaktion von Schauspielerin Rose McGowan lässt nicht lange auf sich warten.

imago95666768h.jpg
16.12.2019 17:17

Uneinsichtiger Filmmogul Weinstein hält sich für Frauenförderer

Es sind die Vorwürfe gegen Harvey Weinstein, die die #MeToo-Debatte überhaupt erst auslösen. Der Filmproduzent steht deswegen jetzt vor Gericht. Er selbst aber sieht die Sache ganz anders und nennt sich in einem Interview selbst einen "Pionier" der Frauenförderung.