Sexueller Missbrauch

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sexueller Missbrauch

126593434.jpg
12.11.2019 18:04

Prozess gegen KZ-Wachmann Täter und Opfer liegen sich in den Armen

Als Kleinkind überlebt er das Konzentrationslager Stutthof. Aber auch nach dem Krieg muss Moshe Peter Loth weitere Schicksalsschläge ertragen. Im Prozess um einen ehemaligen SS-Wachmann demonstriert der 76-jährige Zeuge nun, wie er seinen Hass überwunden hat.

101725653.jpg
12.11.2019 15:59

Falscher Arzt vor Gericht Mann überredet Frauen zu Stromschlägen

Ein Mann aus Bayern gibt sich als Arzt aus und bringt Dutzende junge Frauen dazu, sich selbst lebensbedrohliche Stromschläge zuzufügen. Mehrere Jahre treibt er sein Unwesen. Nun muss sich der falsche Wissenschaftler wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten. Sein Motiv ist verstörend.

126448661.jpg
08.11.2019 17:55

Missbrauch in Bergisch Gladbach Unbekannte Täter könnten noch aktiv sein

Mehrere Männer in Nordrhein-Westfalen sollen ihre eigenen Kinder missbraucht, mindestens zwei der Verdächtigen ihre Opfer untereinander sogar getauscht haben. Die Polizei geht davon aus, dass noch unbekannte Täter unvermindert weitermachen - und die Ermittlungen sich sogar ins Ausland ausweiten.

126418654.jpg
08.11.2019 11:55

Ermittlungen in NRW ausgeweitet Verdächtige tauschten Kinder für Missbrauch

Die Ermittlungen zum Kindesmissbrauch in NRW nehmen immer größere Dimensionen an. Berichten zufolge führten sich zwei Verdächtige gegenseitig verwandte Kinder zu. Den Behörden selbst unterläuft unterdessen womöglich ein schwerer Fehler: Ein mutmaßlicher Täter wurde wohl viel zu spät festgenommen.

126384312.jpg
06.11.2019 22:35

Mehr Kinder in NRW betroffen Polizei deckt "massivsten" Missbrauch auf

Sexspielzeug und "Liebesbriefe in Kinderhandschrift": Die Ermittlungen zum Kindesmissbrauch in NRW fördern perfide Abgründe zutage. Die Polizei identifiziert inzwischen acht Opfer und nimmt zwei weitere Verdächtige fest. Die sichergestellter Daten sind auch für die Ermittler selbst eine Belastung.