Vermisste

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Vermisste

11.04.2005 22:42

Fabrik stürzt ein Hunderte unter Trümmern

Beim Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch sind Augenzeugen zufolge am Montag mindestens 17 Menschen getötet worden. Mehrere Hundert Fabrikarbeiter wurden noch in den Trümmern vermisst.

26.03.2005 11:31

Drei Monate nach der Flut Fast 300.000 Tote und Vermisste

Vor drei Monaten hat eine verheerende Flutwelle hunderttausende Menschen in Südostasien in den Tod gerissen. Die Zahl der Menschen, die bei der Flutkatastrophe am 26. Dezember starben oder seither vermisst werden, liegt bei rund 289.000.

07.03.2005 10:41

Nowitzki schmerzlich vermisst Dallas verliert Texas-Duell

Die Basketballer der Dallas Mavericks haben ohne ihren deutschen Superstar Dirk Nowitzki bei den Houston Rockets klar mit 69:90 verloren. Mit ihrer mageren Punktausbeute erzielten die "Mavs" einen Negativrekord für die laufende NBA-Saison.

24.02.2005 09:31

BKA in Sri Lanka Vermisstenschicksale geklärt

Sie haben Gräber geöffnet und nach den Leichen deutscher Urlauber gesucht, sie haben nach Vermissten gefahndet und zahlreiche davon lebend aufgespürt. Vor allem aber haben die BKA-Experten Angehörigen in Deutschland Gewissheit über das Schicksal ihrer Liebsten verschafft.

23.02.2005 08:56

Heftige Schneefälle in Kaschmir Hunderte Lawinenopfer

Bei den heftigsten Schneefällen seit mehr als vier Jahrzehnten sind im indischen Teil Kaschmirs mindestens 225 Menschen ums Leben gekommen. Fast 300 Menschen wurden nach dem Abgang zahlreicher Lawinen noch vermisst.

20.02.2005 16:43

Bis zu 250 Tote Fährunglück in Bangladesch

Das Unglück hat sich während eines tropischen Sturms auf dem Fluss Buriganga 15 Kilometer östlich der Hauptstadt Dhaka ereignet. Die Rettungskräfte sprechen von etwa 50 Toten und 200 Vermissten.

05.02.2005 11:44

Absturz im Schneesturm Wrack bei Kabul gefunden

Rettungsmannschaften haben in Afghanistan am Freitag ihre Suche nach dem vermissten Passagierflugzeug mit 104 Menschen an Bord eingestellt. Das Wetter hatte sich am Abend verschlechtert.