WM-Countdown

Am 14. Juni 2018 beginnt die Fußball-WM in Russland . Die deutsche Journalistin Katrin Scheib schreibt für n-tv.de von Moskau aus den WM-Countdown und erzählt, wie es dort ist. Sie ist davon überzeugt, dass auch ein - nicht völlig unwahrscheinliches - frühes Ausscheiden der Mannschaft des Gastgebers der Stimmung bei diesem Turnier keinen Abbruch tun wird. Dafür seien die Russen viel zu gastfreundlich. Und: "Großereignisse opulent zu inszenieren ist hier im Land sehr wichtig."

image3.jpeg
Foto: Katrin Scheib
Ob die Stimmung auch nach 42 Stunden noch gut ist? Kommt auf die Getränke an! WM-Countdown (2) Alkohol genießen in vollen Zügen

Was macht man als Fußballfan in Russland, wenn man fast 42 Stunden Zugfahrt vor sich hat? Man trinkt sie sich schön, mit offiziellem Segen der russischen Eisenbahn. Heikel ist allerdings, was es dazu zu essen gibt.