Kurznachrichten

Tragischer Unfall in Hessen 11-Jährige von Zug erfasst und verstorben

Ein elfjähriges Mädchen ist in Hessen von einer Regionalbahn erfasst worden und dabei ums Leben gekommen. Der Zug überrollte das Kind nahe des Bahnhofs Darmstadt-Kranichstein, wie die Polizei mitteilte.

Der Lokführer habe zwar etwa 300 Meter vor Kranichstein eine Notbremsung vorgenommen, nachdem er "etwas in den Gleisen" erkannt habe. Er konnte das Unglück damit aber nicht mehr verhindern. Erst als der Zug stand, erkannte der Lokführer, dass ein Kind erfasst wurde.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, war zunächst unklar. Notfallseelsorger waren vor Ort im Einsatz. Etwa 100 Fahrgäste der Regionalbahn verließen den Zug und konnten am nahegelegenen Bahnhof ihre Fahrt mit einem Ersatzzug fortsetzen.

Quelle: n-tv.de

Newsticker