Kurznachrichten

Pula 23-Jähriger aus Niederbayern in Kroatien getötet

Im kroatischen Pula ist ein 23-Jähriger aus Niederbayern getötet worden. Der junge Mann sei offenbar am Dienstag im Verlauf eines Streits in einem Lokal niedergestochen worden und gestorben, berichtete die Polizei in Passau am Mittwoch unter Berufung auf Angaben der deutschen Botschaft in Zagreb. Er stammte demnach aus dem Landkreis Passau.

Zu den Tatumständen und einem möglichen Tatverdächtigen lägen der deutschen Polizei keine Einzelheiten vor, hieß es. Die Ermittlungen würden vor Ort durch die kroatischen Behörden geführt.

Quelle: n-tv.de, AFP

Newsticker