Kurznachrichten

Iran Angeblicher Spion wieder auf freiem Fuß

Die iranischen Behörden haben einen im Januar wegen angeblicher Spionage verhafteten Slowaken frei gelassen.

Das gab der slowakische Außenminister Miroslav Lajcak am Freitag in Bratislava bekannt. Der schon am Donnerstag in Begleitung des slowakischen Konsuls aus Teheran zurückgekehrte Matej Valuch stand dabei selbst an Lajcaks Seite. «Ich bin kein Spion», beteuerte der 26-Jährige. Zu den näheren Umständen seiner Verhaftung wollte er sich nicht äußern. Die iranischen Behörden hatten ihm vorgeworfen, er habe sich geheime Informationen über das umstrittene Atomprogramm des Landes beschaffen wollen.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen