Kurznachrichten

Genting von US-Wirtschaftserholung angelockt Asiatischer Glückspiel-Gigant investiert in Las Vegas

Die wirtschaftliche Erholung der USA hat nun auch das Interesse des größten Glückspiel-Konzern Südostasiens geweckt, welcher nun Milliarden in die Zocker-Hauptstadt Las Vegas investiert. Genting aus Malaysia will für zunächst drei bis vier Milliarden Dollar eine Anlage auf der bekanntesten Straße des Glücksspiel-Mekkas fertigstellen - dem Las Vegas Strip.

Der Bau war 2008 wegen der Finanzkrise auf Eis gelegt worden. Genting hatte das Grundstück dieses Jahr erworben. Die Asiaten wollen offenbar auch davon profitieren, dass eine Reihe von US-Bundesstaaten derzeit ihre Glücksspiel-Gesetze lockern. Der Konzern eröffnete bereits 2011 ein Kasino in New York.

Quelle: n-tv.de, rts