Kurznachrichten

Schwieriger Einsatz befürchtet Berliner Polizei bezeichnet bevorstehende Versammlungen der Corona-Gegner als Mammutaufgabe

Die Polizei in Berlin stellt sich bei den Protesten von Gegnern der Corona-Politik an diesem Mittwoch auf einen schwierigen Einsatz ein.

f300570d3e9ff6611bbec8e9024ffdcf.jpg

(Foto: dpa)

Der Sprecher der Berliner Gewerkschaft der Polizei, Benjamin Jendro, sagte dem Rundfunk Berlin-Brandenburg, die jüngsten Demos in Leipzig und Frankfurt hätten gezeigt, wie schnell solche Demonstrationen eskalieren und wie schnell es eine Hilflosigkeit der Polizei geben könne.

"Es wird eine Mammutaufgabe heute. Die Versammlung, über die wir momentan reden, das sind andere Versammlungen, als die, mit denen die Berliner Polizei sonst zu tun hat", sagte Jendro. Deswegen werde es vor Ort sehr auf Improvisationstalent ankommen. Die Berliner Polizei sei erfahren genug, dass sie die Lage in den Griff bekommen werde.

Quelle: ntv.de, AFP

Newsticker