Kurznachrichten

Medienbericht Bundesregierung wird Wien zum Corona-Risikogebiet erklären

Die Bundesregierung will Wien angesichts der hohen Zahl von Corona-Neuinfektionen zum Risikogebiet erklären. Das meldet die österreichische Zeitung "Standard" unter Berufung auf deutsche Regierungskreise.

Die Bundesregierung wolle Österreichs Hauptstadt am Nachmittag zum Risikogebiet erklären, weil die Zahl der Neuinfektionen seit dem 5. September bei deutlich über 50 Fällen pro 100.000 Einwohner liege. Mit der Einstufung gelten für Besucher Wiens künftig verschärfte Quarantäne-Vorschriften nach der Rückkehr nach Deutschland.

Quelle: ntv.de, rts

Newsticker