Kurznachrichten
Freitag, 20. April 2018

Konflikte Syrien Russland USA Deutschland: Bundestag: Militärschlag in Syrien war völkerrechtswidrig

Berlin (dpa) - Der wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat den von Deutschland unterstützten Militärschlag der USA, Großbritanniens und Frankreichs gegen Syrien als völkerrechtswidrig eingestuft. «Der Einsatz militärischer Gewalt gegen einen Staat, um die Verletzung einer internationalen Konvention durch diesen Staat zu ahnden, stellt einen Verstoß gegen das völkerrechtliche Gewaltverbot dar», heißt es in dem Gutachten, das von der Linksfraktion in Auftrag gegeben wurde und der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen