Kurznachrichten

Konflikte Kirche Irak Deutschland Deutsche Bischofskonferenz stützt Waffenlieferungen an Kurden

Bonn (dpa) - Die Deutsche Bischofskonferenz stützt die geplante Lieferung von Waffen an die kurdischen Kämpfer im Irak. Militärische Maßnahmen, auch die Waffenlieferungen an eine Seite eines Konflikts, dürften zwar niemals ein selbstverständliches Mittel der Friedens- und Sicherheitspolitik sein, heißt es in einer Erklärung des Ständigen Rates der Deutschen Bischofskonferenz. In bestimmten Situationen könnten sie aber auch nicht ausgeschlossen werden. Die Staaten hätten die rechtliche Pflicht, gegen Völkermord aktiv tätig zu werden, hieß es.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.