Kurznachrichten

Wachstum von fünf Prozent Elektroindustrie erwartet 2021 steigende Produktion

Die Unternehmen der Elektroindustrie peilen in diesem Jahr ein Wachstum von fünf Prozent an und können damit einen Teil der Einbußen im Zuge der Corona-Krise wieder wettmachen.

7225049ec0499bae0eded5d61917c8cd.jpg

(Foto: dpa)

Vier Fünftel des Rückgangs von 2020 würden damit wieder aufgeholt, sagte Zvei-Präsident Gunther Kegel am Montag anlässlich der Eröffnung der Hannover Messe. Die Kapazitätsauslastung sei mit 82 Prozent im ersten Quartal 2021 fast wieder beim Vorjahresniveau angekommen. Zudem sorgten auch die Auftragseingänge für Optimismus. Allein im Februar habe es einen Zuwachs von 13 Prozent zum Vorjahr gegeben.

Sorgen bereiteten der Branche Engpässe bei der Beschaffung von Vorleistungen, erklärte der Verband. Lieferschwierigkeiten gebe es unter anderem bei Mikrochips, Kunststoffen, Stahl und Kupfer. Die Lage verschärfe sich noch durch zum Teil deutliche Transportprobleme. "Knappe Transportkapazitäten führen zu deutlich höheren Kosten bei gleichzeitig längeren Lieferzeiten."

Quelle: ntv.de, RTS

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.