Kurznachrichten

Für Reiche und "Talente" Emirate locken mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung

Die Vereinigten Arabischen Emirate locken Investoren und Fachkräfte mit einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung. Das Programm "Goldene Karte" sei offen für Investoren und für "Ausnahme-Talente" wie Ärzte, Ingenieure, Wissenschaftler und Künstler, sagte Regierungschef Scheich Mohammed bin Raschid Al-Maktum am Dienstag. "Wir möchten, dass sie dauerhaft Partner auf unserer Reise sind."

Die "Goldene Karte" ist das erste solche Angebot eines Golfstaates. Normalerweise geben sie nur begrenzte Aufenthaltstitel aus. In den Vereinigten Arabischen Emiraten stammen 90 Prozent der Bevölkerung aus dem Ausland. Nach Angaben des Regierungschefs hat eine erste Gruppe von 6800 Investoren das dauerhafte Aufenthaltsrecht erhalten - sie hätten 100 Milliarden Dirham (24 Milliarden Euro) investiert.

Quelle: n-tv.de, AFP

Newsticker