Kurznachrichten
Sonntag, 12. August 2012

Leute: Günther Jauch: Bildung kann man nicht downloaden

Hier kommt der Autor hin

Essen (dpa) - Nach Ansicht des Fernsehmoderators Günther Jauch (56) kann man Bildung nicht downloaden. «Ich muss mit dem ganzen Informationsmüll im Internet umgehen können und dazu gehört klassische Bildung», sagte der «Wer wird Millionär?»-Moderator bei der Galashow «Night of Innovation» von ThyssenKrupp in Essen.

Es sei für Kinder gut, wenn sie die Zeitung lesen und nicht nur im Internet surften, meinte der TV-Moderator. Als ein Negativbeispiel für das Internet führte Jauch seinen eigenen Wikipedia-Artikel an - der sei nämlich fehlerhaft.

Quelle: n-tv.de