Kurznachrichten

Millionenraub in Tschechien Ex-Polizisten sind gefasst

Drei Ex-Polizisten sollen in Tschechien für einen Millionenraub verantwortlich sein. Sie seien festgenommen worden, teilte eine Polizei-Sondereinheit in Prag am Mittwoch mit. Mit einer Panzerfaust bewaffnete Räuber in Polizeiuniformen hatten im August 2006 einen Geldtransporter überfallen und 77 Millionen Kronen (bei heutigem Kurs rund 2,8 Millionen Euro) erbeutet.

Einer der Beschuldigten soll der Polizei zufolge vier Jahre später den Fahrer des Wagens umgebracht haben. Es sei denkbar, dass dieser mit den Räubern unter einer Decke gesteckt habe, sagte einer der Ermittler. Von den gestohlenen Millionen fehle weiter jede Spur.

Quelle: n-tv.de, dpa

Newsticker