Kurznachrichten

Brände Hoher Schaden bei Brand in der Altstadt von Ansbach

Ansbach (dpa) - Ein Feuer in der Altstadt von Ansbach in Bayern hat in der Nacht einen Millionenschaden verursacht. Verletzte gab es laut Polizei nicht. Das Feuer war vermutlich im Hinterhaus eines Sportwarengeschäftes ausgebrochen. Da mehrere Häuser aus der Vorkriegszeit zu einem Block zusammen gebaut sind, drohte das Feuer auf weitere Gebäude überzuspringen. Insgesamt 250 Feuerwehrmänner und 50 Rettungskräfte waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Die Innenstadt von Ansbach wurde zeitweise komplett gesperrt.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen