Kurznachrichten

Arbeitsmarkt Konjunkturforscher sehen Ende des deutschen Job-Booms

Hamburg (dpa) - Konjunkturforscher halten ein Ende des Job-Booms für wahrscheinlich. Die positiven Tendenzen dürften sich 2012 nicht mehr fortsetzen, sagt Gustav Horn der «Financial Times Deutschland». Horn ist Direktor des gewerkschaftsnahen Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung. Er rechnet bereits zur Jahresmitte wieder mit saisonbereinigt steigenden Erwerbslosenzahlen. Fachleute der Deutschen Bank befürchten, dass die Arbeitslosigkeit bereits im ersten Quartal 2012 wieder steigt. Im Jahresschnitt erwarteten diese Ökonomen, dass dann 3,03 Millionen Menschen ohne Job sein werden.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen