Kurznachrichten

Mehrere Personen festgenommen Madagaskar: Attentat auf Präsident Rajoelina vereitelt

Die Sicherheitsbehörden von Madagaskar haben nach eigenen Angaben einen Anschlag auf Staatspräsident Andry Rajoelina vereitelt.

5d1bc042c5926a2ce79757a927183e0d.jpg

(Foto: REUTERS)

Eine Gruppe madagassischer und ausländischer Staatsangehöriger habe geplant, "verschiedene madagassische Persönlichkeiten zu eliminieren und zu neutralisieren, darunter auch das Staatsoberhaupt", sagte Generalstaatsanwältin Berthine Razafiarivony am Mittwochabend in Antananarivo. Die Verdächtigen seien im Rahmen einer Ermittlung wegen der Gefährdung der Staatssicherheit festgenommen worden.

Die Ermittlungen dauerten noch an, sagte Razafiarivony. Sie versprach eine vollständige Aufklärung des Falls. Nach Angaben aus Diplomatenkreisen sind unter den Festgenommenen auch zwei Franzosen.

Bereits während der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag Madagaskars am 26. Juni hatte die Polizei verkündet, ein Attentat auf Sicherheits-Staatssekretär Richard Ravalomanana vereitelt zu haben. Der General gilt als rechte Hand des Präsidenten.

Quelle: ntv.de, AFP

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.