Kurznachrichten

Familiendrama in Sachsen Mann tötet Frau und sich selbst

Ein 47-Jähriger Mann aus Sachsen hat offenbar seine Frau getötet und danach sich selbst umgebracht. Angehörige fanden die Leichen der Eheleute in der Wohnung der Familie in Frankenberg, wie die Polizei Chemnitz mitteilte.

Nach bisherigen Erkenntnissen hat er erst die 35-jährige Frau erschossen und dann sich, sagte die Sprecherin der Chemnitzer Staatsanwaltschaft, Ingrid Burghart, der Nachrichtenagentur dpa. Es habe Probleme in der Beziehung des Paares gegeben, das einen Sohn im Teenageralter hinterlasse, sagte sie. Zu weiteren Hintergründen machte Burghart keine Angaben. Eine Beteiligung Dritter werde aber derzeit ausgeschlossen.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen