Kurznachrichten

Maßnahmen zur Eindämmung Merkel und Länder beraten am Mittwoch über Corona-Lage

Angesichts der drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen wollen Bund und Länder bereits am Mittwoch über weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie sprechen.

49f8e97b20a4564f5ce8b24070058ef2.jpg

(Foto: imago images/photothek)

"Es wird zu beraten sein, was getan werden kann, um die Ausbreitung des Virus möglichst bald wieder einzudämmen", kündigte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag an. Die Zahl der täglich registrierten Neuinfektionen habe sich binnen einer Woche etwa verdoppelt. Der Anteil Älterer an den Infizierten nehme wieder zu, und die Krankenhäuser verzeichneten mehr Covid-19-Erkrankte. Allen sei bewusst, dass jetzt jeder Tag zähle. "Also rechne ich auch mit Beschlüssen", sagte Seibert.

Quelle: ntv.de, reuters

Newsticker