Kurznachrichten

Kämpfe zwischen Militär und Aufständischen in Ägypten Offizier bei Angriff auf Armee-Bus getötet

In Kairo ist ein Offizier bei einem Angriff auf einen Bus der ägyptischen Armee ums Leben gekommen. Laut der Nachrichtenwebsite "Al-Ahram" wurden bei der Attacke außerdem drei Soldaten verletzt. Die maskierten Angreifer näherten sich dem Bus nach Angaben von Augenzeugen auf einem Motorrad.

Die ägyptische Militärführung hatte im Juli 2013 den demokratisch gewählten islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi gestürzt. Seitdem häufen sich die Angriffe auf Polizei und Armee. Im Norden der Sinai-Halbinsel kommt es inzwischen fast täglich zu Kämpfen zwischen Regierungstruppen und militanten Islamisten.

Quelle: n-tv.de, dpa

Newsticker