Kurznachrichten

Konflikte Syrien Oppositionsgruppe nimmt doch an Treffen der Freunde Syriens teil

Beirut (dpa) - Das größte Bündnis syrischer Oppositionsgegner, die Nationale Syrische Koalition, will nun doch an einem Treffen der Kontaktgruppe der Freunde Syriens in Rom teilnehmen. Ihr Vorsitzender Moas al-Chatib erklärte über das soziale Netzwerk Facebook, die Koalition habe sich nach langen Diskussionen entschlossen, an den Gesprächen am kommenden Donnerstag teilzunehmen. Anschließend würden die Beziehungen zwischen der syrischen Opposition und der internationalen Gemeinschaft neu bewertet, hieß es weiter. Das Oppositionsbündnis wollte eigentlich das Treffen boykottieren.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen