Kurznachrichten

Mehr Türken könnten Asyl in Deutschland beantragen Özdemir verlangt Aufnahme türkischer Oppositioneller

Grünen-Chef Cem Özdemir fordert ein Programm für die Aufnahme von Türken, denen nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei politische Verfolgung droht.

"Nach dem Flüchtlingsabkommen mit Ankara müsste die deutsche Regierung jetzt eigentlich ein Programm auflegen für Künstler, Journalisten und Wissenschaftler, das ihnen die Möglichkeit gibt, in Europa einen Platz zu finden", sagte Özdemir der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten". Özdemir geht davon aus, dass zunehmend Türken Asyl in Deutschland beantragen werden: "Ich kenne viele in der Türkei, die sich gerade die Frage stellen, ob sie nicht dauerhaft nach Europa gehen, weil sie den Kampf um Demokratie und Freiheit als verloren ansehen."

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat nach dem Putschversuch einen dreimonatigen Ausnahmezustand verhängt. Mehr als 10.000 Menschen sind seitdem festgenommen worden.

Quelle: n-tv.de, dpa

Newsticker