Kurznachrichten
Dienstag, 06. November 2012

Verteidigung Russland: Putin entlässt Verteidigungsminister

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat den russischen Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow entlassen. Nachfolger werde der bisherige Moskauer Gebietsgouverneur Sergej Schoigu, wie die Agentur Interfax unter Berufung auf das Präsidentenamt in Moskau meldete. Das Verteidigungsministerium habe es unter Serdjukow versäumt, Militärangehörige ausreichend mit Wohnungen zu versorgen, sagte Putin. Ein neuer Ressortchef solle die dynamische Entwicklung der russischen Streitkräfte fortsetzen. Das Militär des Riesenreichs befindet sich in der größten Reform seiner Geschichte.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen