Kurznachrichten

"Für uns nicht vorstellbar" RKI-Präsident nennt Forderung nach Herdenimmunität "gefährlich und naiv"

RKI-Präsident Lothar Wieler warnt vor einer "kontrollierten Herdenimmunität". Ein solches Vorgehen wäre gefährlich und naiv, sagt Wieler in Berlin.

"Es ist für uns nicht vorstellbar, eine kontrollierte Herdenimmunität hervorzurufen." Dazu sei das Virus zu gefährlich und sei zu schwer zu kontrollieren. Es hole sich, was es bekommen könne, "mit dem können wir nicht verhandeln", sagt Wieler. Wer eine Herdenimmunität propagiere, müsse dann auch sagen, wie viele Menschenleben er bereit sei, dafür zu opfern.

Quelle: ntv.de, rts

Newsticker