Kurznachrichten

Wettpate weiterhin vor Gericht Sapina-Prozess geht in die Verlängerung

Der Prozess gegen den Wettpaten Ante Sapina geht in die Verlängerung. Das Bochumer Landgericht hat weitere Termine bis Ende März festgelegt. Unklar ist allerdings weiterhin, ob die Richter zwei chinesische Insider eines Londoner Wett-Vermittlers als Zeugen hören wollen. Über einen entsprechenden Antrag der Verteidigung ist noch nicht entschieden worden.

Sapina wird vorgeworfen, zwischen 2008 und 2009 Fußballspiele manipuliert zu haben, um hohe Wettgewinne zu erzielen. Im neuen Prozess geht es unter anderem darum, ob er nun als Kronzeuge eingestuft werden muss.

Quelle: ntv.de, dpa

Newsticker