Kurznachrichten
Montag, 11. Januar 2016

Jurymitglied des Literaturnobelpreises: Schriftstellerin Gunnel Vallquist stirbt mit 97 Jahren

Die Schriftstellerin Gunnel Vallquist, Mitglied der Jury für den Literaturnobelpreis, ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Das teilte die Schwedische Akademie, die jedes Jahr über die prestigeträchtige Auszeichnung entscheidet, in Stockholm mit. Die Schriftstellerin und Übersetzerin hatte der 18 Mitglieder starken Runde seit 1982 angehört. Damals hatte sie den Stuhl Nummer 13 von dem Lyriker Anders Österling übernommen. Das meistbeachtete Projekt der gläubigen Katholikin, die viel über religiöse Themen schrieb, ist die schwedische Übersetzung von Marcel Prousts Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". Die Mitglieder der Schwedischen Akademie werden auf Lebenszeit ernannt. Das Gremium besteht aus Schriftstellern, Sprach- und Literaturwissenschaftlern, Historikern und einem Juristen.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen