Kurznachrichten

Schulen und Kitas zuletzt Söder will keinen zweiten kompletten Lockdown wie im Frühjahr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie keinen kompletten zweiten Lockdown wie im Frühjahr. Höchste Priorität habe für ihn, Schulen und Kitas möglichst lange offen zu halten, sagte Söder am Dienstag nach einer Sitzung seines Kabinetts in München.

2c784036d1cb54e736de2b2f59c2c899.jpg

(Foto: REUTERS)

"Für mich ist klar, die Schulen und Kitas werden als letztes geschlossen, Schulen und Kitas werden als erstes geöffnet." Söder maß den Beratungen der Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch erneut große Bedeutung bei. "Wir müssen uns morgen bewähren", sagte er. Es gehe darum, nun geschlossen die richtigen Beschlüsse zu fassen - "lieber mit einer wirksamen Therapie als mit reinen Placebos".

Jedem müsse nun klar sein, dass der größte Schaden für die Wirtschaft eine verschleppte Situation sei. "Verzögern wird nicht helfen, Verschleppen verschlimmert." Deshalb gelte für die morgigen Beschlüsse: "Lieber schneller und konsequent als verzögert und verlängert."

Quelle: ntv.de, AFP

Newsticker