Kurznachrichten
Freitag, 10. November 2017

Internet USA: Twitter setzt Verifizierung von Nutzern nach Eklat aus

San Francisco (dpa) - Twitter hat die Verifizierung von Nutzern ausgesetzt, nachdem die Bestätigung des Accounts eines Rassisten in den USA für einen Eklat sorgte.

Der Kurznachrichtendienst verteidigte sich damit, dass das blaue Häkchen eigentlich nur dafür gedacht sei, die Identität einer Person bei Twitter zu bestätigen. Allerdings werde das Symbol neben dem Nutzernamen oft als Zeichen für Zustimmung oder die Wichtigkeit einer Person interpretiert, räumte der Dienst ein.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen
Empfehlungen