Kurznachrichten

Nach Biontech-Ankündigung Umfrage: Bereitschaft zu Impfung gegen Covid-19 ändert sich kaum

Drei Tage nach der Ankündigung des Mainzer Pharmaunternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer zur guten Wirksamkeit ihres potenziellen Corona-Impfstoffs hat sich die Impfbereitschaft in Deutschland einer Umfrage zufolge kaum verändert.

Wie im August würden sich 40 Prozent der Befragten gegen Covid-19 impfen lassen, sobald es möglich ist, wie eine am Donnerstag veröffentlichte Forsa-Umfrage für die Sender RTL und ntv ergab. 50 Prozent der Befragten würden wahrscheinlich erst einmal abwarten - ein Anstieg um zwei Prozentpunkte seit August. Nur neun Prozent wollen sich gar nicht impfen lassen. Im August sprachen sich noch elf Prozent gegen eine Impfung aus. Für die Erhebung wurden am Dienstag und Mittwoch 1006 Menschen befragt.

fa309aff508dba2c20f727b9b63a68d3.jpg

(Foto: imago images/Political-Moments)

Am Montag hatten Biontech und Pfizer mitgeteilt, dass ihr entwickelter potenzieller Corona-Impfstoff zu über 90 Prozent wirksam sei

Quelle: ntv.de, AFP

Regionales