Kurznachrichten

Flugzeug aus Athen Weitere 42 Flüchtlinge aus Griechenland in Hannover gelandet

In Hannover sind weitere 42 Flüchtlinge aus Griechenland angekommen.

bd56f3eb69325fcc3cef6dffb1951fb8.jpg

(Foto: dpa)

Das Flugzeug aus Athen landete am Mittwoch, wie das Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte. Damit seien seit März vergangenen Jahres insgesamt 1561 Migranten aus Griechenland hierzulande aufgenommen worden.

Bei den Neuankömmlingen handelt es sich den Angaben zufolge um zehn Familien mit 23 Erwachsenen und 19 Minderjährigen. Sie werden nun auf mehrere Bundesländer verteilt. Nordrhein-Westfalen nimmt dreizehn Menschen auf, Berlin und Niedersachsen jeweils neun, Bayern sechs und Schleswig-Holstein fünf.

Die Geflüchteten sind Teil eines Kontingents von 1553 anerkannten Flüchtlingen, deren Aufnahme die Bundesregierung nach dem Brand des Lagers Moria auf Lesbos zugesagt hatte. Vor der Einreise nach Deutschland müssen alle Betroffenen negativ auf das Coronavirus getestet werden.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales