Kurznachrichten

Arbeitsmarkt in Spanien Zahl der Erwerbslosen steigt enorm

cbb290eda55f8c347ee8d1aa00793abb.jpg

(Foto: REUTERS)

In Spanien ist die Zahl der Arbeitslosen in Folge der Corona-Krise stark angestiegen. Im März hätten sich mehr als 302.000 Menschen zusätzlich arbeitslos gemeldet, teilte das Arbeitsministerium am Donnerstag mit. Medienberichten zufolge ist dies der stärkste jemals registrierte Anstieg in der Arbeitslosenstatistik der Geschichte Spaniens.

Die Mitte März in Spanien verhängte Ausgangssperre und weitgehende Lähmung des öffentlichen Lebens hat das spanische Wirtschaftswachstum bereits gebremst. Spanien ist mit mehr als 9000 Todesfällen eines der weltweit am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Länder.

 

Quelle: ntv.de, afp

Newsticker