Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Sofortkredit Vergleich 2020

Das Wichtigste in Kürze
  • Das wichtigste Charakteristikum für einen Sofortkredit ist die schnelle Auszahlung – und nicht etwa die Überprüfung der Einkommensverhältnisse oder der Bonität. Wer kreditwürdig ist, kann selbst einen Sofortkredit mit guten Konditionen abschließen.
  • In Sofortkredit-Tests und Vergleichen sind dieselben Parameter wichtig wie in anderen Kredit-Vergleichen: Der effektive Jahreszins, die Laufzeit, die Kredithöhe sowie die Option, flexibel zu tilgen.
  • Ein wichtiges Detail, das ein Sofortkredit haben sollte, damit es wirklich schnell zur Auszahlung kommen kann, ist das VideoIdent-Verfahren. So lässt sich der Sofortkredit online abschließen; eben dort – also online – erfolgt dann auch die Identifizierung.

Schnellkredit

Wenn’s im Leben brenzlig wird, dann ist es gut, wenn es einen Notnagel gibt. Das gilt für diverse Lebensbereiche – und auch fürs Finanzielle. Im Kreditwesen trägt dieser Notnagel eine ganz spezielle Bezeichnung. Er wird als Sofortkredit bezeichnet, was beinahe ein bisschen irreführend ist, denn auch ein Sofortkredit muss erst beantragt, genehmigt und ausbezahlt werden. Aber natürlich geht dieses Prozedere beim Sofortkredit vergleichsweise schnell, was bereits der Name vermuten lässt. Damit der Sofortkredit versiert ausgewählt und anschließend ausgezahlt werden kann, verrät dieser Ratgeber, worauf es zu achten gilt.

1. Zur Definition: Was ist ein Sofortkredit?

Sofortdarlehen

Im besten Fall erfolgt die Auszahlung bei einem Sofortkredit wie eine Echtzeit-Überweisung.

Zunächst einmal ist ein Sofortkredit nicht wortwörtlich zu nehmen, denn natürlich gibt es nicht im selben Atemzug ein Darlehen, sobald der Kreditantrag abgeschickt wird. Allerdings gehört der Sofortkredit zweifelsohne in die Kategorie der schnellen Kredite, sprich: Zwischen Kreditantrag, Überprüfung und Auszahlung liegt nur wenig Zeit.

Die Dauer bis zur Auszahlung ist so gering, dass diese Kreditart häufig in Schnellkredit-Tests im Internet bewertet wird. Einen Sofortkredit in 24 Stunden zu bekommen, ist keine Seltenheit, heißt es in Vergleichsportalen, wie beispielsweise bei Smava oder bei Darlehensvermittlern wie Maxda.

Dennoch gibt es ganz unterschiedliche Typen eines Sofortkredits, wie die folgende Tabelle zeigt:

Arten des Sofortkredits Vorteile/Nachteile
Sofortkredit ohne Schufa

Sofortkredit trotz Schufa

+ Vermögensverhältnisse bleiben beim Kreditantrag außen vor
+ Kreditverpflichtungen bleiben beim Kreditantrag außen vor
+ finanzielle Altlasten bleiben unberücksichtigt
- schlechtere Konditionen (Zinsen, Laufzeit, Rückzahlung etc.)
Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung

Sofortkredit ohne Einkommensnachweis

+ Vermögensverhältnisse bleiben beim Kreditantrag außen vor
+ Kreditverpflichtungen bleiben beim Kreditantrag außen vor
+ finanzielle Altlasten bleiben unberücksichtigt
+ häufig genutzt als Sofortkredit für Arbeitslose
- schlechtere Konditionen (Zinsen, Laufzeit, Rückzahlung etc.)
Sofortkredit online

Sofortkredit online mit Sofortauszahlung

Sofortkredit in 24 Stunden

+ leicht zu beantragen
+ schnell verfügbar
+ beliebt als Sofortkredit für Studenten
- schlechtere Konditionen (Zinsen, Laufzeit, Rückzahlung etc.)

Tipp der n-tv.de-Redaktion: Ein Sofortkredit ohne Schufa und ein Sofortkredit trotz Schufa sind für Menschen gemacht, die dringend ein Darlehen benötigen und unter „normalen“ Umständen kein Geld bekommen würden. Für die Kreditnehmer bedeutet das: Sie erhalten einen Schnellkredit zu schlechteren Konditionen; für die Kreditgeber heißt das: Sie bieten schlechtere Konditionen (=höhere Zinssätze), um das Risiko abzufedern, dass beim Kreditnehmer offensichtlich besteht. Auch der Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung sowie der Sofortkredit ohne Einkommensnachweis sind Kredite dieser Art, die in diversen Sofortkredit-Tests im Internet auch als Sofortkredite ohne Arbeit oder als Sofortkredite für Arbeitslose angepriesen werden. Damit beantwortet sich auch die Frage, ob eine Sofortfinanzierung ohne Einkommen überhaupt denkbar ist. Ja, ist sie – allerdings bezahlt der Kreditnehmer jedes weitere Risiko mit teuren Zinsen.

2. Zur Abwägung: Wann ist ein Sofortkredit die richtige Wahl?

Nachrechnen!

Um sicherzustellen, dass ein günstiges Angebot in diversen Sofortkredit-Tests im Internet auch wirklich interessant ist, lohnt es sich, die Gesamtkosten zu berechnen.

Sofortkredit ohne Einkommensnachweis

Im Notfall gibt es Sofortkredite sogar ohne einen Einkommensnachweis.

Der Sofortkredit sollte im besten Fall nur ein Notnagel sein. Das Sofortdarlehen kann der Notfallplan sein, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert oder eine ungeplante Notlage sich ereignet. Der Sofortkredit ist keine gute Idee für eine Baufinanzierung, für einen Studienkredit oder für einen Autokredit.

  • Zum einen sind Sofortkredite in puncto Kredithöhe oft deutlich niedriger angesiedelt als ein Privatkredit für eine Immobilie oder ein Fahrzeug.
  • Zum anderen variiert die Laufzeit in der Regel deutlich.

In Sofortdarlehen-Tests im Internet wird der Sofortkredit ganz klar als Notkredit bezeichnet – und nicht etwa, um Löcher zu stopfen, die durch eine Shoppingtour mit der Kreditkarte entstanden sind oder um Misswirtschaft auszugleichen.

Tipp der n-tv.de-Redaktion: Eine Alternative zum Dispokredit ist der Sofortkredit nicht. Hierfür eignet sich der sogenannte Rahmenkredit besser. Dieser bietet einen Kreditrahmen, den der Kreditnehmer bei Bedarf vergleichsweise unbürokratisch abrufen kann – zu günstigeren Preisen als der teure Dispokredit.

3. Kaufberatung: Wie finden Verbraucher den besten Sofortkredit?

Wer einen Sofortkredit online beantragen will, muss dieselben Faktoren berücksichtigen wie bei allen anderen Kredit-Vergleichen auch:

Sofortkredit ohne Schufa

Ein Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung ist möglich, allerdings kostet dieser meist höhere Zinsen.

  • Der effektive Jahreszins ist der Gebührensatz, der beim Sofortkredit-Vergleich die größte Rolle spielt. Ein niedriger effektiver Jahreszins sorgt für einen günstigen Sofortkredit, denn dieser Kennwert vereint alle Zinsen und Gebühren. Die besten Sofortkredite im Soforkredit-Vergleich 2020 lagen unter zwei Prozent. Je nach den Vertragsdetails kann ein Sofortkredit aber auch mit über zehn Prozent an effektivem Jahreszins extrem teuer sein.
  • Die Laufzeit des Kredits kann zwischen wenigen Monaten und einigen Jahren betragen – je nach Kreditinstitut und auch Kredithöhe. Grundsätzlich gilt: Eine kurze Laufzeit hilft dabei, den Ratenkredit schnell abzubezahlen, allerdings müssen die Kreditraten auch zu bezahlen sein. Es hilft nichts, anzugeben, dass das Darlehen binnen einem Jahr abbezahlt ist, wenn der Kreditnehmer diese Aussage nicht halten kann.
  • Die Kredithöhe variiert je nach Kreditgeber. Die kleinsten Sofortkredite liegen bei 1.000 Euro; allerdings gibt es auch Anbieter, die Sofortkredite über 50.000 Euro anbieten.
  • Die Bonitätsprüfung ist ein entscheidender Faktor, mit dem die Kreditanbieter höchst unterschiedlich umgehen. Während einige eine Bonitätsprüfung absolvieren und damit auch bereits implizieren, dass sie einen Kreditantrag ablehnen würden, wenn der Antragsteller nicht kreditwürdig erscheint, verzichten andere Anbieter auf diese Bonitätsüberprüfung – und setzen dafür oft höhere Zinsen an, um das Risiko zu kompensieren.
  • Ein entscheidender Faktor, der Rückschlüsse auf die Schnelligkeit zulässt, mit der der Kreditbetrag ausbezahlt wird, ist das Identifizierungsverfahren. Ein Online-Sofortkredit oder ein Online-Sofortkredit mit Sofortauszahlung bringt Ihnen dann besonders schnell Geld aufs Konto, wenn Antrag und Identifizierung schnell möglich sind. Bietet ein Kreditgeber das Video-Ident-Verfahren an, deutet das auf eine schnellere Abwicklung hin als ein Post-Ident-Verfahren.

Tipp der n-tv.de-Redaktion: Einen Sofortkredit ohne Zinsen gibt es nicht, denn natürlich lassen sich die Banken die schnelle Verfügbarkeit mit Zinsen bezahlen. Selbst ein Sofortkredit von privat ist – wenn er über einen Kreditvergleich läuft – nicht zinsfrei zu haben. Positiv auf die Zinsen wirkt sich allerdings die Zweckbindung aus, also wenn der Kreditnehmer angibt, wofür er den Kredit benötigt. Auch regelmäßiges Einkommen und eine positive Schufa-Auskunft sind Wegbereiter auf dem Weg zum günstigen Sofortkredit.

4. Zur Abwicklung: Wie beantragt man einen Sofortkredit laut diversen Sofortkredit-Tests im Internet?

Sofortkredit ohne Einkommensnachweis

In einer brenzligen finanziellen Lage kann der Sofortkredit ein Notfallplan sein.

Mit dieser Frage geht in jedem Fall auch die Frage einher, wie man am schnellsten einen Sofortkredit kaufen bzw. bekommen kann. Beide Fragen lassen sich in einem Aufwasch beantworten:

  1. Trotz Zeitknappheit sind die Faktoren zu vergleichen, die entscheidend für einen Kreditantrag sind: Der effektive Jahreszins, die Laufzeit des Kredits, die Kredithöhe, die Bonitätsprüfung und das Identverfahren.
  2. Zur Beantragung des Kredits sind dann einige persönliche Daten zu hinterlegen: Name und Anschrift, Geburtsdatum und Einkommen gehören zu den Grundinformationen, die ein Kreditgeber vom Kreditnehmer wissen möchte. Hinzu kommen kreditspezifische Informationen wie etwa die Zweckbindung des Kredits.
  3. Anschließend erfolgt die Identifizierung – im besten Falle online per VideoIdent-Verfahren. Ist das nicht möglich, dauert es ein wenig länger, da für das PostIdent-Verfahren ein Besuch in der Bankfiliale nötig ist.
  4. Mit der Zustimmung zum Sofortkredit erhält der Kreditnehmer auch eine Information, wann das Geld voraussichtlich auf dem Konto sein wird.

Tipp der n-tv.de-Redaktion: Ein Sofortkredit kann ein finanzieller Rettungsanker in der Not sein. Allerdings darf auch dieser Kreditantrag nicht blind vor finanzieller Sorge gestellt und abgeschlossen werden, schließlich wird mit der Vertragsunterzeichnung eine Zahlungsvereinbarung beschlossen, die die nächsten Jahre betreffen könnte.

5. Wichtige Fragen und Antworten rund um Sofortkredite aus der n-tv.de-Redaktion

  • 5.1. Gibt es spezielle Sofortkredite für Selbstständige?

    Vor allem Sofortkredite, bei denen der Kreditnehmer weniger Wert auf einen Einkommensnachweis oder eine Bonitätsprüfung legt, sind als Sofortkredite für Selbstständige denkbar. Sie gelten per se als risikoreiche Kreditnehmer, da sie nicht über ein Festgehalt verfügen.
  • 5.2. Lässt sich ein Sofortkredit auch aus dem Ausland beantragen?

    Ein Online-Sofortkredit, bei dem die Identifizierung mithilfe des VideoIdent-Verfahrens erfolgt, lässt sich auch aus dem Ausland, beispielsweise aus Österreich, der Schweiz, aber auch aus dem internationalen Ausland, abschließen. Denkbar ist diese Kreditvariante dann, wenn einem Studenten beim Work & Travel das Geld ausgeht oder der digitale Nomade eine ungeplante Anschaffung tätigen muss, wie etwa einen neuen Laptop eines teuren Marken-Herstellers. Grundsätzlich gilt: Der Online-Sofortkredit lässt sich über das Internet und damit auf der ganzen Welt beantragen.
  • 5.3. Wie steht die Stiftung Warentest zu Sofortkrediten?

    Die Stiftung Warentest hat keinen speziellen Sofortkredit-Testsieger gekürt und informiert die Verbraucher lieber mit Blick auf Laufzeiten und Kredithöhe darüber, welche Form des Kredits im individuellen Fall geeignet ist. Auch daran lässt sich erkennen: Der Sofortkredit fungiert eher als Not-Kredit.
  • 5.4. Gibt es auch einen Sofortkredit von der Sparkasse?

    Die Sparkasse taucht eher nicht in Sofortkredit-Tests im Internet auf. Wohl aber bietet die Sparkasse Online-Kredite an, die direkt und zeitnah aufs Girokonto überwiesen werden. Stimmen die Rahmenbedingungen und handelt es sich bei der Sparkasse vielleicht sogar um die Hausbank des Antragstellers, ist das Darlehen sicherlich auch auf diesem Weg schnell verfügbar – wenn auch meist nicht binnen 24 Stunden wie andere Sofortkredite. Zu den Klassikern in Sofortkredit-Tests im Internet gehört die Sparkasse nicht. Hier sind eher Namen wie Targobank, Postbank, Santander und die Bank of Scotland zu finden.

Bildnachweise: Bank of Scotland, Shutterstock.com/Africa Studio, Shutterstock.com/Rido, Shutterstock.com/Chan2545, Shutterstock.com/RikoBest, Shutterstock.com/WAYHOME studio (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)