Wirtschaft
Übernachten hier eher Mac- oder PC-Besitzer?
Übernachten hier eher Mac- oder PC-Besitzer?(Foto: picture alliance / dpa)
Dienstag, 26. Juni 2012

PC-Besitzer übernachten billiger : Apple-Nutzer zahlen mehr

Hier kommt der Autor hin

Wie weit die Erforschung des Surfverhaltens inzwischen geht, zeigt ein amerikanisches Reisebuchungsportal. Dort ist das Computerbetriebssystem des Kunden ausschlaggebend dafür, ob ihm teure oder günstige Hotelzimmer zur Buchung angeboten werden.

Wer mit einem Apple im Internet einkauft, muss in Zukunft unter Umständen mehr bezahlen als ein Windows-Nutzer. Das US-Reiseportal Orbitz experimentiert dem "Wall Street Journal" zufolge gerade mit einem entsprechenden Modell und achtet darauf, welchen Computer der mögliche Käufer verwendet. Ist es ein Apple, bietet die Webseite den Besuchern komfortablere Hotels an.

Mit der Unterscheidung reagiert das Reiseportal auf eine Untersuchung, derzufolge Apple-Nutzer rund ein Drittel mehr für eine Hotelübernachtung ausgeben als die Nutzer von PCs. Mac-Besitzer würden im selben Hotel eher teurere Zimmer buchen als Windows-Nutzer, hieß es weiter. Außerdem würden sie sich sehr viel häufiger für 5-Sterne-Unterkünfte entscheiden.

Das Unternehmen biete das selbe Zimmer allerdings nicht zu unterschiedlichen Preisen an, so die Zeitung. Die Preise werden für Apple-Nutzer nicht angehoben, ihnen werden allerdings bessere Hotels und komfortablere Zimmer vorgeschlagen. Außerdem habe jeder Kunde die Möglichkeit, die Angebote in Reihenfolge der günstigsten Preisen zu sortieren - diese Liste sei dann für alle Kunden gleich.

Quelle: n-tv.de