Wirtschaft

Johnson geht zu JC Penney Apple Stores verlieren Boss

Der Erfinder der kultigen Apple Stores, Ron Johnson, verlässt das Unternehmen und wird Chef des Einzelhandelskonzerns JC Penney. Damit gehe für ein Traum in Erfüllung, sagt Johnson. Er habe immer, "die Art, wie Amerika shoppen geht", verändern wollen. Die Börse feiert den Neuzugang bei JC Penney. Die Aktie legt kräftig zu.

Apple Store.jpg

Ein Apple Store in New York.

(Foto: REUTERS)

Apple verliert einen wichtigen Top-Manager. Ron Johnson, der in den vergangenen zehn Jahren das erfolgreiche Netz der Apple Stores aufgebaut und geleitet hat, wird neuer Chef beim US-Handelskonzern J.C. Penney. Die drittgrößte Warenhauskette des Landes gab die Verpflichtung des 52-jährigen zum 1. November bekannt.

Apple feierte gerade erst das zehnte Jubiläum seines ersten Geschäfts. Die zunächst skeptisch aufgenommenen Läden sind zu einem festen Bestandteil von Apples Geldmaschine geworden. Die inzwischen 300 Apple Stores setzten im vergangenen Geschäftsjahr rund zehn Mrd. US-Dollar um und leisteten einen kräftigen Ergebnisbeitrag. Zudem helfen die Läden mit oft auffälligem Design, die Marke Apple zu pflegen.

Ron Johnson.jpg

Ron Johnson erfüllt sich einen alten Traum. Er ist ihm 50 Millionen Dollar wert.

(Foto: REUTERS)

Johnson ist kein Fremder in der Welt der Handelskonzerne. Vor Apple verbrachte er 15 Jahre beim Einzelhändler Target. Die Erwartungen an ihn liegen hoch: Die Nachricht ließ die Aktie von J.C. Penney am Vortag um mehr als 17 Prozent zulegen. "Unser Job ist es, alles zu überdenken", sagte Johnson der Finanznachrichtenagentur Bloomberg zu seinem neuen Job bei dem über 100 Jahre alten Handelskonzern mit mehr als 1000 Filialen.

Er habe immer davon geträumt, Chef von einem großen Einzelhändler zu sein, wurde Johnson in der Mitteilung von J.C. Penney zitiert. Er wolle "die Art, wie Amerika shoppen geht, verändern". Als Zeichen, dass er an die Firma glaubt, investiere Johnson aus eigener Tasche 50 Mio. US-Dollar.
 

Quelle: ntv.de, dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen