Wirtschaft

Darf es etwas mehr sein? Frische Milliarden für HRE

2m1n4118.jpg5509635021017371601.jpg

Insgesamt wird die HRE mit Garantien von 100 Mrd Euro künstlich am Leben erhalten.

(Foto: dpa)

Der Bund greift der maroden Immobilienbank Hypo Real Estate abermals unter die Arme. Über den staatlichen Bankenrettungsfonds SoFFin erhält die Bank weitere drei Mrd Euro frisches Kapital.

Bereits im Sommer hatte der SoFFin die gleiche Summe in die mittlerweile komplett verstaatlichte Bank gesteckt. Um über die Runden zu kommen, braucht die HRE nach früheren Aussagen von Vorstandschef Axel Wieandt zusätzlich noch vier Mrd. Euro.

Zudem habe der SoFFin Liquiditätsgarantien in Höhe von 52 Mrd Euro bis zum 30. Juni 2010 verlängert, hieß es weiter. Insgesamt wird das Münchner Institut mittlerweile mit Garantien von 100 Mrd Euro künstlich am Leben erhalten.

Die HRE musste im Herbst 2008 wegen Finanzierungsengpässen bei der Tochter Depfa durch Bund und Banken gerettet werden.

Quelle: ntv.de, rts

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen