Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Autowerte in Frankfurt auf der Überholspur

Die Andeutung der US-Regierung, vorerst auf Strafzölle für europäische Autos verzichten zu wollen, hat in Frankfurt für einen Auftrieb bei den Autowerten gesorgt. BMW legten um 2,1 Prozent zu, Daimler um 2,4 Prozent. Mit dem VW-Papier ging es um 1,9 Prozent nach oben. Zulieferer wie Continental oder Leoni gewannen jeweils mehr als 2,5 Prozent.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Zugewinne verzeichneten auch Wirecard mit plus 2,2 Prozent. Der Zahlungsdienstleister will eigene Aktien im Volumen von 200 Millionen Euro zurückkaufen. Außerdem wies Firmenchef Markus Braun die jüngsten Bilanzfälschungsvorwürfe in einem Zeitungsinterview zurück.

Quelle: ntv.de