Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Bericht: Unicredit plant massiven Stellenabbau

Unicredit
Unicredit 10,81

Zittern müssen viele Mitarbeiter der Unicredit: Die italienische Großbank erwägt einem Medienbericht zufolge einen signifikanten Abbau von Arbeitsplätzen in mehreren Ländern sowie Kostensenkungen. Als Teil eines strategischen Plans, der im Dezember veröffentlicht werden soll, könnten bis zu 10.000 Arbeitsplätze verloren gehen und andere operative Kosten um bis zu 10 Prozent gesenkt werden, berichtet Bloomberg mit Verweis auf Insider.

Unicredit überprüfe derzeit noch die Pläne, und die endgültigen Zahlen könnten niedriger ausfallen. Betroffen sein sollen Mitarbeiter sowohl in Italien und als auch in anderen Ländern. Unicredit wollte sich nicht zu der Angelegenheit äußern.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.