Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Dax vergrößert Verlust - Beiersdorf ganz schwach

Dax
Dax 13.154,47

Nach schwachem Beginn haben die deutschen Aktienindizes am Vormittag ihre Verluste weiter ausgebaut. Der Dax fiel um 0,8 Prozent auf 11.450 Punkte. Der MDax gab um 0,8 Prozent auf 24.191 Zähler nach. Der TecDax verlor 0,7 Prozent auf 2599 Stellen.

Hohe Investitionen lasteten schwer auf die Aktie von Beiersdorf - sie stürzte um 9,3 Prozent ab. Im Sog von Beiersdorf verloren auch Henkel 2,4 Prozent. Starke Ergebnisse von Bayer führten die Aktie mit plus 4,1 Prozent an die Dax-Spitze. Analyst Richard Vosser von JPMorgan lobte das gute Abschneiden der Leverkusener im Agrargeschäft, vor allem in Südamerika. Eine Abstufung der Aktien von Munich Re durch Goldman Sachs ließ die Anteile des Rückversicherers um 1,0 Prozent nachgeben.

Quelle: n-tv.de