Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag "Doppelte Dosis Europhorie": Dax macht Satz nach oben

Nach dem Knacken der psychologisch wichtigen 11.000er Marke klettert der Dax weiter nach oben. Er eröffnete den Handel ein Prozent höher bei 11.126 Punkten.

DAX
DAX 12.511,65

Rückenwind kommt vom vergleichsweise schwachen Euro, der vor allem exportorientierten Aktienwerten Auftrieb gab. Außerdem hoffen Anleger auf eine baldige Lösung im Handelsstreit. Außerdem wurde in den USA ein erneuter Regierungsstillstand womöglich abgewendet.

"Aus der US-Politik kommt eine doppelte Dosis Euphorie", sagte Thomas Altmann, Portfoliomanager beim Vermögensverwalter QC Partners.

Das fängt doch schon mal gut an, oder? Guten Morgen, mein Name ist Diana Dittmer und ich begleite Sie heute durch den Börsen-Tag.

Quelle: n-tv.de